Auf welche Weise funktioniert die Wassererwärmung und Heizungsunterstützung im Haus?

Die heiße Solarflüssigkeit zirkuliert durch die Kollektorrohre  und wird anschließend in die Solarspeicher transportiert. Im Speicher ist der Wärmetauscher integriert. Durch die große Oberfläche des Wärmetauschers wird die Energie an das kalte Wasser im Speicher abgegeben. Die abgekühlte Solarflüssigkeit wird wieder in die Kollektoren gepumpt und der Prozess beginnt erneut.